Ritzelbande – Die Kinderseiten des ADFC-Magazins Radwelt

Ferien im Fränkischen Seenland

Wenn eure Eltern den Sommerurlaub planen und ihr ein Wort mitreden möchtet, braucht ihr ein paar Tipps. Die guten Gründe für eure Eltern sind grün markiert.

Im Fränkischen Seenland gibt es so viele Radwege, dass ihr die kompletten Ferien radelnd verbringen könntet. Und Bewegung ist immer eine gute Begründung für Eltern. Zum Baden gibt es viele Seen wie den Brombachsee, den Rothsee und den Altmühlsee.

Und wenn der Rest der Familie lieber faul am Strand herumliegt, bitte sehr: Für euch heißt die Devise „Kids in Aktion“ und ihr könnt auch ein paar Stunden alleine etwas unternehmen.

Piratenfahrt (Foto: Tourismusverband Fränkisches Seenland)Beispielsweise auf der Piratenfahrt mit Schatzsuche. Der Seeräuberkapitän startet von der Anlegestelle im Seezentrum Schlungendorf am Altmühlsee. Und ihr könnt euch vor der Abfahrt noch stilecht als Piraten schminken lassen. Jetzt müsst ihr die Flaschenpost finden, in der sich eine Schatzkarte befindet. Den Schatz müsst ihr natürlich auch heben. Vielleicht habt ihr ja auf der Pirateninsel Glück?

Wem die Piraten nicht reichen, setzt noch eine Gespensterfahrt auf dem Altmühlsee drauf. Eltern freuen sich doch immer, wenn ihr auch in den Ferien etwas lernt: Auf dem Großen Brombachsee könnt ihr das Mini-Kapitänspatent erwerben und einiges über die Schifffahrt lernen.

Beim Thema Wanderungen könnt ihr den Barfußpfad in Enderndorf vorschlagen. Da macht das Spazierengehen Spaß, denn mit den Füßen könnt ihr Sand, Kiesel, Gras, Matsch und mehr ertasten und müsst raten, was es ist. Auf dem Balancierbalken oder in der Hängematte schult ihr eure „Koordination“. Das heißt, ihr sorgt dafür, dass die Muskeln in eurem Körper machen, was ihr wollt.

Das Balancieren ist auch eine gute Übung für den AbenteuerWald in Enderndorf. Hier könnt ihr in Bäumen herumklettern, über eine Hängebrücke und durch den Wackeltunnel laufen oder ihr wagt den Tarzansprung. Ganz Mutige seilen sich auf der längsten Seilabfahrt in Deutschland über den Igelsbachsee ab – mit oder ohne Tarzanschrei.

Riesen-Jenga im San-Shine-Camp (Foto: Tourismusverband Fränkisches Seenland)Im Erlebnispark Pleinfeld gibt es eine Sommerrodelbahn. Rauf geht’s per Schlepplift und runter auf der 500 Meter langen Bahn. Auf einem Bungee-Trampolin könnt ihr Saltos üben. Und nebenan ist ein gemütlicher Biergarten mit Brotzeiten. Da könnt ihr eure Eltern parken.

In der Umweltstation am Rothsee lernt ihr alles über Tiere und Pflanzen der Region, über Nachhaltigkeit und Umwelt. Das macht Spaß und ist gut für die Bio-Noten.

Ihr könnt im San-Shine-Camp am Kleinen Brombachsee Bogen schießen oder auf dem Ritterspielplatz in Wolframs-Eschenbach oder auf dem Erlebnisspielplatz in Gunzenhausen-Wald toben.

Eure Eltern können währenddessen Wellness machen oder Restaurants testen. Franken hat eine gute bodenständige Küche, viele Brauereien und Biergärten oder Museen.

Viel zu Entdecken auf kleinem Raum. Also Radkarte besorgen und los geht’s!

Text: Judith Weibrecht, Fotos: Tourismusverband Fränkisches Seenland

Jetzt ran an die Broschüre!

Hier bekommt ihr die Karte „Radtouren mit Übersichtskarte“ zum Fränkischen Seenland und Broschüre:

Tourismusverband Fränkisches Seenland, Postfach 1365, 91703 Gunzenhausen, Tel.: 0 9831/50 01 20, E-Mail: info@fraenkisches-seenland.de, www.fraenkisches-seenland.de/kinder-in-aktion

Laaaaaaaaaange Ferien ohne Langeweile

Auch zu Hause könnt ihr viel entdecken. Hier zehn Tipps, was ihr machen könnt:

1. Fein raus ist, wer vor Ort ein Ferienpass-Angebot hat.

2. Ein Picknick am nächsten Badesee.

3. Viele Museen haben tolle Angebote für euch, bestimmt auch bei euch in der Nähe.

4. Geocachen mit der Familie – das ist eine Schatzsuche mit einem Navigationsgerät. Das könnt ihr euch vielleicht in einer Tourismusinformation in eurer Nähe leihen.

5. Wenn es heiß wird, ist Zeit für eine Wasserschlacht mit Wasserbomben und Spritzpistolen.

6. Ein Lagerfeuer ist toll und wenn es dunkel ist, Sterne gucken. Dazu könnt ihr ein Buch aus der Bücherei leihen und Sternbilder suchen.

7. Auf ins nächste Maislabyrinth oder auf den Minigolfplatz.

8. Im Tierpark, Zoo oder auf einem Kinderbauernhof kommt garantiert keine Langeweile auf.

9. Basteln, backen oder ein Spielemarathon, wenn das Wetter nicht mitspielt. Büchereien bieten da viel Auswahl.

10. Und natürlich jede Menge Radtouren. Ziele in eurer näheren Umgebung gibt es bestimmt genug.


Nächstes Mal geht es um Energie und wie viel ihr beim Radfahren erzeugt.

Wenn ihr Themen habt, die euch unter den Nägeln brennen oder wenn ihr selbst etwas schreiben möchtet, meldet euch bei uns: ADFC, Friedrichstraße 200, 10117 Berlin, E-Mail: radwelt@adfc.de

Radwelt-Ritzelbande - Weihnachtsbäckerei Radwelt-Ritzelbande - Fahrradfreundliche Schulen Radwelt-Ritzelbande - Fridays for Future Radwelt-Ritzelbande - Luftverschmutzung Radwelt-Ritzelbande - Radwege Radwelt-Ritzelbande - Bremsen Radwelt-Ritzelbande - Bastian Schweinsteiger im Interview Radwelt-Ritzelbande - Fahrräder teilen Radwelt-Ritzelbande - Kidical Mass Radwelt-Ritzelbande - Schulstreik fürs Klima Radwelt-Ritzelbande - Adventsknobelei Radwelt-Ritzelbande - Schick seht ihr aus! Radwelt-Ritzelbande - Licht am Rad Radwelt-Ritzelbande - Radtour mit Picknick Radwelt-Ritzelbande - Autofreier Tag Radwelt-Ritzelbande - Geschwindigkeit von Verkehrsmitteln Radwelt-Ritzelbande - Weihnachtsmemory Radwelt-Ritzelbande - Lärm im Straßenverkehr Radwelt-Ritzelbande - Fahrrad zum Ausmalen Radwelt-Ritzelbande - Kettenschaltungen Radwelt-Ritzelbande - Mit Micky und Donald radeln Radwelt-Ritzelbande - Tipps zur Fahrradpflege Radwelt-Ritzelbande - das sollte an eurem Fahrrad dran sein! Radwelt-Ritzelbande - Tipps zum Sichern Radwelt-Ritzelbande - Dein Rad - ein Kraftprotz Radwelt-Ritzelbande - Rollende Elektrizitätswerke Radwelt-Ritzelbande - Verrückte Radwelt Radwelt-Ritzelbande - Fahrräder zum Gruseln Radwelt-Ritzelbande - Stricken ist Kunst Radwelt-Ritzelbande - Park(ing)-Day Radwelt-Ritzelbande - Warum Eisbären Radfahrer mögen Radwelt-Ritzelbande - Matthias auf großer Fahrt Radwelt-Ritzelbande - Auf ins Fichtelgebirge! Radwelt-Ritzelbande - Olympische Fahrrad-Spiele Radwelt-Ritzelbande - Basti fährt BMX Radwelt-Ritzelbande - Das große Weihnachts-Würfelspiel Radwelt-Ritzelbande - Das Geheimnis der Gummistiefel

« vorherige  ǀ   Seite 35 von 38   |  nächste »


© 2021 - Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club e. V. (ADFC)